Hier finden Sie eine Auswahl aus unserem Angebot an Pferden. Da wir laufend neue Pferde für Sie aussuchen, lohnt es sich, unsere Site immer wieder zu besuchen.
Mit einem Klick auf das Bild eines Pferdes erhalten Sie eine grössere Ansicht und die Möglichkeit, mehr Informationen zu diesem Pferd anzufordern.

Bei uns finden Sie Pferde in den folgenden Preisklassen (in Euro, ohne MwST):

A    4'000 bis 6'000 €B    6'000 bis 8'500 €
C    8'500 bis 11'000 €D   11'000 bis 15'000 €
E    ab 15'000 €AA auf Anfrage


 

GERITTENE STUTEN / ZUCHTSTUTEN

Für Züchter haben wir immer wieder interessante Zuchtstuten mit zum Teil hervorragender Abstammung sowie gut ausgebildete gerittene Stuten.

Pistolera III

Pistolera III
PRE Stute, geboren 7.4.2009, 1.58 m, im Wachstum

Pistolera ist eine gut gerittene Spanierstute mit Abstammungspapieren. Sie ist sehr anhänglich und sozial im Umgang mit anderen Pferden. Sie hat eine gute Dressurausbildung (Basis) und ist sehr geländesicher (Erfahrung Wanderritte). Pistolera ist zurzeit trächtig.

Abstammung Pistolera 
III

HENGSTE / WALLACHE

Bei uns finden Sie Hengste und Wallache mit angenehmen Charakteren, grossartigen Gängen und hervorragenden Eigenschaften, sei es im Gelände oder im Dressurviereck.

Bonsai

Bonsai
Lusitano Wallach, geboren 2009, 1.66 m

Schöner barocker Fliegenschimmelwallach mit solider Grundausbildung und Kenntnissen in der Freiheitsdressur.
Er beherrrscht auch anspruchsvollere Lektionen wie Passage, spanischen Schritt, einfache Galoppwechsel und alle Seitengänge.
Im Gelände hat er starke Nerven und ein ausgeglichenes Wesen.

VerkauftAbstammung Bonsai

FOHLEN / JUNGTIERE

Wir bieten laufend interessante Fohlen mit zum Teil hervorragender Abstammung an. Und wenn Sie ein Pferd suchen, um es selbst auszubilden, sollten Sie sich unbedingt unsrere Jungtiere ansehen.

Pistolera III

Pistolera III
PRE Stute, geboren 7.4.2009, 1.58 m, im Wachstum

Pistolera ist eine gut gerittene Spanierstute mit Abstammungspapieren. Sie ist sehr anhänglich und sozial im Umgang mit anderen Pferden. Sie hat eine gute Dressurausbildung (Basis) und ist sehr geländesicher (Erfahrung Wanderritte). Pistolera ist zurzeit trächtig.

Abstammung Pistolera 
III

ZUGPFERDE

Iberische Pferde eignen sich hervorragend zum Einspannen. Sie sind energisch und nervenstark.
Gefahrene Pferde verkaufen wir in der Regel nur auf Anfrage, wir haben aber sehr gute Kontakte zu seriösen Ausbildern in Spanien und in Frankreich die ihr Pferd auf Wunsch auch am Wagen ausbilden .

SHOWPFERDE

Es freut uns, dass wir immer wieder Pferde anbieten können, welche ausserordentliches Talent für Zirkuslektionen zeigen.

Showpferde

Showpferde
Pferde, die zirzensiche Lektionen beherrschen, bieten wir Ihnen gerne auf Bestellung an.

 

DECKANZEIGE

Apacho

Apacho
Deckanzeige

Unser hübscher Minipferdchenhengst Apacho steht Ihren Stuten ab sofort zur Verfügung. Er hat einen guten Charakter, geht eingespannt und macht Zirkuslektionen wie sitzen, liegen usw.

 

PREISE

Bitte beachten Sie usere Preisklassen (zuoberst auf dieser Seite).

Der Preis eines Pferdes kann während seines Aufenthaltes bei uns ändern.
Wir lernen unsere Pferde jeden Tag besser kennen, arbeiten mit ihnen , erkennen ihre Stärken und Schwächen. Unsere Pferde liegen uns am Herzen. Wir möchten sie nicht als Ware vermarkten. Deshalb verzichten wir auf unserer Seite bewusst auf Preisangaben, geben aber gerne Auskunft, wenn Sie sich für ein bestimmtes Pferd interressieren.

Faustregel für iberische Pferde:

Ein rohes Pferd ohne Papiere ist ab 4 000 Euro erhältlich, ein eingerittenes ab 6 000.

Ein rohes Pferd mit Abstammungspapieren kostet ab 5 000 Euro.

Ein gerittenes Pferd mit Papieren verkaufen wir ab 8 000 Euro.

AB 12 000 Euro finden Sie bei uns gut gerittene Pferde (hohes Dressur-Niveau) mit oder ohne Papiere, Pferde mit spezieller Farbe (z.B. Falben, Rappen) oder spezieller Grösse (über 1.60 m) sowie Zuchttiere zu qualitätsentsprechenden Preisen.

Selbstverständlich können wir Ihnen die Pferde an Ihre Wunschdestination liefern (Zollgebühren und Transportkosten auf Anfrage).

Die Pferde die wir verkaufen wurden schon vorselektioniert und haben bereits eine Ankaufsuntersuchung meist mit Röntgenbildern gemacht. Sie sind bei guten Züchtern pferdegerecht gehalten und aufgezogen worden, haben einen komfortablen Transport in einem gut ausgerüsteten Tiertransporter genossen und ihre Papiere wurden überprüft und in Frankreich eingeschrieben.

Rechnet man 150.- Euro pro Monat für Futter und Unterhalt so kommt man bei einem 3 jährigen Pferd bereits auf 5400.- Euro. Die Zeit die der Züchter investiert um zu füttern, misten, Weiden reparieren , Pferde betreuen, kleine Wunden pflegen ist dann noch nicht gerechnet. Dazu kommt die Decktaxe und das Einschreiben des Fohlens ins Studbook, sowie der Transport von Spanien bis zum Bestimmungsort , in unserm Fall nach Frankreich. Rechnet man fürs Decken und das Einschreiben ins Studbook 1500.- Euro, so kostet das Pferd bereits 6900.- Euro. Der Transport kostet rund 800.- Euro, wir sind also bereits bei 7600.- Euro, ohne dass die Zeit und Arbeit des Züchters bezahlt sind.

Für ein junges 3 jähriges korrekt aufgezogenes Pferd müssen Sie also rund 8000.- Euro ausgeben. Dann kommen der Beritt und die Ausbildung des Pferdes dazu, was in einem guten Stall ca. 700.- bis 800.- Euro pro Monat kostet.

Wenn Pferde vernünftig gehalten, gezüchtet und eingeritten / trainiert werden, ist es nicht möglich ein Pferd unter 7500.- Euro anzubieten, es sei denn es wurden massive Einsparungen gemacht beim Futter , Beritt oder sonstigem.
Leider vergessen das viele Leute, da sie die Rechnung nicht gemacht haben. Man will immer das perfekte Pferd für möglichst wenig Geld. Darunter leiden schlussendlich nur die Pferde.

Natürlich gibt es Ausnahmen, wenn man ein Pferd bei jemandem günstig kaufen kann, der dieses aus finanziellen oder anderen Gründen verkaufen muss. Das ist aber eher selten. Ein gutes und gepflegtes Pferd hat auch heute noch seinen Preis.

Ein Pferd ist ein Lebewesen und kostet täglich etwas und zwar beim Züchter ebenso wie schlussendlich beim Käufer auch. Wird der Züchter permanent zu sehr im Preis gedrückt, kann er die Unterhaltskosten für die Pferde nicht mehr bezahlen, spart am Futter etc. und viele Pferde landen schliesslich beim Schlachter, weil sie nicht mehr ernährt und versorgt werden können.

Wir geben uns Mühe, Ihnen die besten aber pferdegerechten Preise anzubieten, damit der Züchter die Pferde vernünftig und gut halten und grossziehen kann.

WAS SIE ÜBER IBERER WISSEN SOLLTEN

Iberische Pferde sind "Spätzünder". Sie sind erst mit 6 Jahren ausgewachsen.
Oft werden sie erst nach ihrem vollendeten 3. Lebensjahr angeritten.
Sie können manchmal auch mit 5 Jahren noch aussehen wie ein grosses Fohlen. Ihr Charakter ist unvergleichlich. Mut, Intelligenz, Freude am Lernen, schnelle Auffassungsgabe, gutes Gedächtnis und Nervenstärke sind nur einige Merkmale dieser Pferde.
Ihre Erscheinung ist elegant und stolz, es sind sensible Pferde die mit den leisesten Hilfen geritten werden können.
Sie eignen sich für die Dressur sowie auch als Freizeitpferde. Besonders geeignet sind sie auch für's Showreiten und die Freiheitsdressur. Leichte Sprünge stellen kein Problem für sie dar und im Gelände gehen sie über Stock und Stein. Ihr Mut macht sie zu sehr sicheren Pferden die sich selten aus der Ruhe bringen lassen. Deshalb werden sie auch immer mehr als Therapiepferde eingesetzt. Für mich sind es Traumpferde!
Kastration:
Obwohl iberische Hengste problemloser zu halten sind als andere Rassen, muss oft damit gerechnet werden, dass sie in den Pensionställen nicht akzeptiert werden. Wir bieten deshalb an, das Pferd auf Wunsch des Käufers noch vor der Lieferung in einer Tierklinik kastrieren zu lassen. Sie können Ihr Pferd dann als Wallach in Empfang nehmen. Auch ausgewachsene Hengste können noch "gelegt" werden und brauchen für die Umstellung normalerweise ca. 2 Monate.